Tagebuch Namibia: Sony Alpha 7R und 7S - Bericht 01

Tagebuch Namibia: Sony Alpha 7R und 7S

01 - "Den Himmel mal anders sehen"

Diese Bilder zeigen eine komplett neue Ansicht des Sternenhimmels. Kurz vor dem Sonnenaufgang sind die unteren beiden Bilder am "Kreuz des Südens" enstanden. Mit der Sony Alpha 7S sind solche erstklassigen Aufnahmen kein Problem mehr. Selbst bei einem ISO-Wert von 12800 ist kein Rauschen in den Fotos zu sehen.

 

Das Gravel Travel Team bietet individuelle Motorradreisen in Namibia und Südafrika an. Der Firmengründer Ralf Moeglich blickt auf eine langjährige internationale Erfahrung im Moto Cross-, Enduro- und Rallyesport zurück. Er hat bereits an internationalen Wüstenrallys teilgenommen, bevor es ihn ins südliche Afrika zog. Ralf führt die meisten Touren selbst. Durch seine nunmehr über 20jährige Erfahrung kennt er so gut wie jeden Weg in Namibia. Er lässt nun auch uns an seinen Tour-Abenteuern mit der Sony Alpha 7R und 7S Teil haben. Mit seinem Tagebuch gibt er uns Einblicke aus der Windhoek Mountain Lodge und Umgebung, aus dem Herzen von Namibia. Wir berichten kontinuierlich über die verwendete Ausstattung, sowie den technischen Hintergrund der Ausrüstung und zeigen Ihnen seine Ergebnisse anhand der unten gezeigten Bildern.

 

Folgende Produkte wurden verwendet:

Sony Alpha 7S (ILCE-7S)

Sony FE 55 mm F1.8 Sonnar T* ZA

Sony Alpha 7S + Sony FE 55 mm F1.8 Sonnar T* ZA