Praxistest: Panasonic Lumix DMC-G70 + Panasonic Lumix G 42,5mm F1,7 ASPH. Power OIS (H-HS043)

Praxistest: Panasonic Lumix DMC-G70 + Panasonic Lumix G 42,5mm F1,7 ASPH. Power OIS (H-HS043)

Panasonic hat mit dem Lumix G 42,5mm F1,7 ASPH. Power OIS (H-HS043) ein neues Objektiv für den mittleren Telebereich vorgestellt. Es entspricht an einer Vollformatkamera einer Brennweite von 85mm und eignet sich ideal für Portraitaufnahmen und Freistellungen. Das Objektiv ist mit 5cm sehr kurz, wiegt nur 130 Gramm und verfügt über einen Power O.I.S Bildstabilisator. Mit einer Naheinstellung ab 0,31cm eignet es sich auch ideal für kleine Motive. Geliefert wird das 42,5mm mit Front-, Rückdeckel, Gegenlichtblende und Objektivbeutel.

Verwendet habe ich es an der neuen Panasonic G70. Das 42,5mm bildet mit der G70 eine überzeugende Kombination. Die Scharfeinstellung arbeitet im Foto AF-Betrieb punktgenau und ohne Probleme. Der DFD-Autofocus (Depth from Defocus) der G70 fokussiert hier mit dem 42,5mm sehr zuverlässig. Laut Panasonic soll der Autofokus der DMC-G70 schon ab -4 EV arbeiten, also bei sehr schlechten Lichtverhältnissen korrekt fokussieren. In Verbindung mit dem Lumix G 42,5mm F1,7 erhält man in dieser Kombination eine prima Variante für Availablelightfotografie. Auch bei manueller Scharfeinstellung lässt sich das leichte Tele über den breiten Fokusring prima bedienen, sehr gut unterstützt durch die Sucherlupe und Fokuspeaking der DMC-G70. Im Videobetrieb überzeugt es durch sehr leise Scharfeinstellung und es neigt in Verbindung mit der G70 kaum zu Fokussprüngen bei kleineren Bildausschnittveränderungen. Mit dem neuen 4K Fotomodus der G70 lassen sich hier prima Bildserien umsetzen. Auf den 4K Fotomodus bin ich im Detail im Praxistest: Panasonic Lumix DMC-G70 + Panasonic G Vario 14-140mm F3.5-5.6 ASPH. POWER O.I.S eingegangen.

Die Bildqualität ist bei Offenblende in der Bildmitte hoch und lässt zum Rand kaum nach. Abgeblendet um 1-2 Stufen liefert es eine sehr überzeugende Schärfenleistung bis in die Ecken ab. Mit Vignettierung und Verzeichnung hat das Portraittele kaum zu kämpfen. Sieben Blendenlamellen liefern ein sehr harmonisches Hintergrundbokeh.

 

Fazit:
Das kompakte und leichte Objektiv liefert ein schönes Gesamtpaket aus hoher Abbildungsleistung, kompakter Bauform und günstigem Preis. Als aktuell einziges Portraittele in seiner Klasse mit MFT-Bayonett verfügt es über den Power O.I.S Bildstabilisator. Es ist eine Empfehlung für alle Anwender, die eine Optik mit Freistellungsoption suchen und findet aufgrund seiner geringen Baugrösse und Gewicht in fast jeder Fototasche Platz.

 

Folgende Produkte wurden verwendet:

Panasonic Lumix DMC-G70 schwarz Gehäuse 16,0 MP

Panasonic Lumix G 42,5mm F1,7 ASPH. Power OIS 

Panasonic G Vario 14-140mm F3.5-5.6 ASPH. POWER O.I.S

Panasonic Lumix DMC-G70 schwarz + 14-140mm Power OIS

Panasonic Lumix DMC-G70 schwarz + 12-35mm 2.8

Panasonic Lumix DMC-G70 schwarz + 12-35mm 2,8 + 35-100mm 2,8

Panasonic Lumix DMC-G70 schwarz + 14-42mm II + 100-300mm

Panasonic Lumix DMC-G70 schwarz + 14-42mm II + 45-200mm