Praxistest: Nikon D5300 + Nikon AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8 G

Praxistest: Nikon D5300 + Nikon AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8 G

Auf die technischen Daten der Nikon D5300 sind wir bereits in dem Praxistest der Nikon D5300 und dem Nikon AF-S DX NIKKOR 18-300mm 3.5-6.3 G ED VR eingegangen. Nun haben wir sie in Kombination mit dem Nikon AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8 G getestet.

In diesem Praxistest musste sich das Nikon AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8 G Objektiv in der Studiofotografie beweisen. Das Objektiv überzeugt durch seine große maximale Blendenöffnung von 1.8. Diese hohe Lichtstärke ermöglicht ein helles Sucherbild und schnelle Scharfeinstellung. Durch die Lichtstärke ist es ideal geeignet für Portrait Aufnahmen mit sanftem Bokeh und Aufnahmen bei Schlechtlicht (Available Light). Ein weiteres, positives Merkmal ist, dass das Objektiv einen schönen Schärfenverlauf zeigt und das Freistellen optimal möglich ist. Dank der längeren Brennweite lässt sich der Hintergrund bei offener Blende sehr leicht ausblenden, ohne dass man nah an das Vordergrundmotiv herangehen muss. Durch die asphärische Linse bietet das Objektiv eine hervorragende Bildqualität. Ein weiteres Hauptmerkmal ist, dass der Autofokus schnell und leise durch den Silent-Wave-Motor (SWM) arbeitet, was die Arbeit mit diesem Objektiv als sehr angenehm gestaltet. Die Fertigungsqualität des Objektives ist sehr gut. Es bietet eine ausreichende robuste Fassung und der schmale Fokusring ist griffig gebaut und garantiert so eine gute Handhabung.

In dem Praxistest habe ich eine Dörr SL-45 Studio Ringleuchte für Effekte in der Pupille des Modells zum Einsatz gebracht. Die Ringleuchte ist sehr schnell aufgebaut, mit jedem Stativ verwendbar und bietet eine leichte Handhabung. Durch die stufenlose Helligkeitseinstellung lässt es sich sehr schnell an jedes Motiv angleichen. Die Ringleuchte ist vielseitig einsetzbar und eignet sich außerdem als Haupt- oder Aufhelllicht oder seitlich für plastische Ausleuchtung.

 

Fazit:
Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieses Objektives ist sehr empfehlenswert. Es ist leistungsstark, lichtstark und sehr leicht. Dieses Objektiv ist gerade als Zusatzobjektiv für preisbewusste Fotografen und Portraitfans sehr empfehlenswert.

 

Folgende Produkte wurden in diesem Beitrag verwendet:

Nikon D5300 schwarz Gehäuse 24,2 MP

Nikon AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8 G

Nikon HB-47 für AF-S NIKKOR 50mm 1:1,8 G

Dörr SL-45 Studio Ringleuchte 75W

 

 

 

Dörr Studio Ringleuchte SL-45 Fotoshooting: