Praxistest: Canon EOS 100D + Sigma EX 17-50mm 2.8 DC OS

Praxistest: Canon EOS 100D + Sigma EX 17-50mm 2.8 DC OS

Canon hat nun eine der kleinsten digitalen SLR Kameras der Welt vorgestellt - Die Canon EOS 100D. Da die Kamera jetzt endlich lieferbar ist, war ich natürlich auf die Haptik und Qualität gespannt. Um wirklich die Kamera ausreizen zu können, habe ich direkt ein Sigma EX 17-50mm 2.8 DC OS Objektiv mitgenommen.

Die EOS 100D ist eine gut verarbeitete Kamera, die trotz ihrer kompakten Bauweise eine ansprechende Haptik aufweist und dadurch sehr gut in der Hand liegt. Hier kann man erkennen, dass Canon langjährige Erfahrung in Sachen Verarbeitung besitzt.

Zusammen mit dem Sigma EX 17-50mm 2.8 DC OS bietet die Canon EOS 100D eine wirklich tolle Bildqualität. Die Bilder wirken schon auf dem großen 3.0" Zoll Display sehr knackig. Wie schon beim Test der Canon EOS 700D von mir geschrieben, hat Canon hier wohl ein deutliches Update in Sachen Softwareaufbereitung vorgenommen, welches mir auch deutlich besser gefällt. Erfreulich ist natürlich auch, dass das Sigma 17-50mm 2.8 DC OS bereits bei Blende 2.8 richtig knackig scharf zeichnet. Wenn man 1-2 Blendenstufen abblenden kann, bietet es ein Optimum an Bildschärfe. Im Weitwinkelbereich hat das Objektiv ganz leichte Vignettierungen, welche über die Kamerasoftware ohne Probleme rausgerechnet werden können. Im Telebereich konnte ich so gut wie keine Vignettierung mehr feststellen. Auch chromatische Aberationen konnte ich so gut wie gar nicht feststellen. Das hat die Fa. Sigma schon seit Jahren toll im Griff, wie ich finde.

Leider habe ich versäumt ein Video mit dieser Kamera aufzunehmen. Das ist insofern schade, da die Canon EOS 100D einen wirklich deutlich schnelleren LiveView Autofokus besitzt. Dieser ist auch schneller als bei der Canon EOS 700D. Hier hat Canon deutlichst, vielleicht sogar am stärksten nachgebessert!

 

Fazit:
Klein, praktisch, gut! Die Kamera steht ihrem großen Bruder in Sachen Bildqualität in nichts nach. Auch das Sigma 17-50mm 2.8 OS bietet eine hohe Qualität und ist eine günstige Alternative zum Canon EF-S 17-55mm 2.8 IS.