Die neue Nikon 1 V2 erscheint Ende November 2012

Die neue Nikon 1 V2 erscheint Ende November 2012

Nikon stellt heute die ultraschnelle Nikon 1 V2 vor und bereitet damit der Nikon 1 Produktfamilie den weiteren Weg in die Zukunft. Die Nikon 1 V2 basiert als erste Kamera dieser Produktfamilie auf Nikon 1 Technologie der zweiten Generation. Sie vereint in sich die hohe Geschwindigkeit und Handlichkeit, die zum Erfolg der Nikon 1 als europaweit meistverkauftes Kompaktkamerasystem beigetragen haben. Die Nikon 1 V2 eignet sich gleichermaßen als vielseitige Hauptkamera wie auch als überragende Zweitkamera: mit nie da gewesener Geschwindigkeit und noch höherer Genauigkeit, durchdachten neuen Funktionen, vollständiger kreativer Freiheit und drahtlosen Bildübertragungsmöglichkeiten. Diese kompakte Systemkamera wurde für ambitionierte Hobbyfotografen entwickelt und sorgt dafür, dass trotz des geringen Gewichts weder bei der Foto- noch der Filmaufnahmequalität Abstriche gemacht werden müssen.

 

Features:

  • CMOS-Sensor mit Hybrid-AF-Funktion
  • Hybrid-AF-System
  • Serienaufnahmen mit bis zu 60 Bilder/s
  • Live-Bildsteuerung
  • Elektronischer Sucher mit 1,44 Millionen Bildpunkten
  • Modus für erweiterte Filmoptionen

 

Spezifikationen:

  • Typ: Digitalkamera mit Anschluss für Wechselobjektive
  • Bajonett: Nikon 1-Bajonett
  • Effektiver Bildwinkel: Entspricht dem eines Objektivs mit ca. 2,7-facher Brennweite bei Kleinbild
  • Effektive Auflösung: 14,2 Millionen Pixel
  • Bildsensor: CMOS-Sensor, 13,2 x 8,8 mm (Nikon-CX-Format)
  • Staubreduktionssystem: Bildsensor-Reinigung
  • max. Bildauflösung: 4.608 x 3.072 Pixel
  • max. Videoauflösung: 1.920 x 1.080/60i (59,94 Bilder/s)
  • Speichermedien: SD- (Secure Digital), SDHC- und SDXC-Speicherkarten
  • Dateisystem Foto: DCF 2.0, DPOF, Exif 2.3, PictBridge
  • Dateiformat Video: MOV
  • Videokomprimierung: H.264/MPEG-4 Advanced Video Coding
  • Audio-Aufnahmeformat: AAC
  • Elektronischer Sucher: ca. 1.440.000 Bildpunkte, 1,2 cm (0,47 Zoll) großer TFT-LCD-Farbmonitor
  • Bildfeldabdeckung: ca. 100 % (vertikal und horizontal)
  • Lage der Austrittspupille: 18 mm (Abstand ab Mitte der Okularlinsenoberfläche bei -1,0 dpt)
  • Dioptrieeinstellung: -3 bis +2 dpt
  • Augensensor: Kamera schaltet automatisch auf den elektronischen Sucher um, wenn sich ein Auge nähert.
  • Verschlusstyp: elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender Schlitzverschluss; elektronischer Verschluss
  • Aufnahmebetriebsart: »Einzelbild«, »Serienaufnahme«, »Selbstauslöser«, »Fernauslöser«
  • Bildrate: ca. 5, 15, 30 oder 60 Bilder/s
  • Selbstauslöser: 2 s, 10 s
  • Fernauslösemodi: Fernauslöser mit Vorlaufzeit (2 s); Fernauslöser
  • Belichtungsmessung: TTL-Belichtungsmessung mit Bildsensor
  • Belichtungskorrektur: -3 bis +3 LW, schrittweise 1/3 LW (benutzergesteuert in den Modi »P«, »S« und »A«)
  • ISO-Empfindlichkeit: ISO 160–6.400, schrittweise 1 LW
  • AF-Messfeldsteuerung: Einzelfeldsteuerung, automatische Messfeldsteuerung, Motivverfolgung
  • Integriertes Blitzgerät: Ausklappen durch Drücken der Blitztaste
  • Leitzahl: ca. 5 (m, ISO 100, 20 °C; Leitzahl bei ISO 160 ca. 6,3)
  • Blitzbelichtungssteuerung: i-TTL-Blitzsteuerung mittels Bildsensor
  • Akku : ein Lithium-Ionen-Akku EN-EL21
  • Abmessungen (H x B x T): ca. 81,6 x 107,8 x 45,9 mm, ohne vorstehende Teile
  • Gewicht: ca. 338 g mit Akku und Speicherkarte jedoch ohne Gehäusedeckel; ca. 278 g nur Kameragehäuse

 

  • Lieferumfang:
  • Lithium-Ionen-Akku EN-EL21
  • Akkuladegerät MH-28
  • Gehäusedeckel BF-N1000
  • Abdeckung für den Multizubehöranschluss BS-N3000
  • USB-Kabel UC-E19
  • Trageriemen AN-N1000
  • CD-ROM ViewNX 2/Short Movie Creator
  • Benutzerhandbuch
  • CD-ROM mit Referenzhandbuch

 

Die Nikon 1 V2 ist in allen Farben und Kit-Varianten voraussichtlich ab Ende November 2012 im Handel erhältlich.

 

Quelle: www.nikon.de